Sie hatte das Blasen bereits schon deftig trainiert. Ein Ehemann, eine Frau und ihre drei erwachsenen Söhne haben jedes zweite Wochenende Sex miteinander. Annabell ist die absolut lustgierige und versaute Kollegin die keinen Megaprachtschwanz ungemolken lässt.

Annabells Ferienbekanntschaft hat eine leckere Lustgrotte, die sehr oft von ihrer eigenen Cousine abgeleckt wird. Annabell liebkost ihre feste Möse und ihr Cousin küsst die Scham seiner Mutti. Die Stiefmutter will ihre Cousine nun sehr unzüchtig stimmulieren und tut dies auch sehr gerne. Seinen Hodensaft muss sie zur Belohnung aufschlecken und schlucken.

Es ist ungesetzlich aber super, wenn es inmitten der Familie zu versauten Sex-Übergriffen kommt.